Sie sind hier:Home  >Produkte  >Lärmminderung & Schalldämmung  >Schalldämmung aus Basotect®

German
English

Schalldämmung aus Basotect®
für die Automotive-Branche

Ähnlich wie die Akustikdämmung für den gesamten Motorraum dient auch die Motorabdeckung dem Schallschutz. Das Bauteil aus dem Melaminharzschaum Basotect® dämmt den Motor und reduziert so das Geräusch in der Fahrgastzelle. Nebenbei verlangsamt die Motorabdeckung das Auskühlen des Motors im Winter und hält Verunreinigungen fern.

Melaminharzschaum ist nicht nur schallabsorbierend, sondern auch schwer entflammbar und von geringem Gewicht und durch seine hohe Temperaturbeständigkeit der ideale Werkstoff für Motorabdeckungen. Kaschierungen mit diversen Abdeckvliesen sind durch Trecolan ebenfalls möglich.

Schalldämmung aus Basotect®
für die Automotive-Branche

  • eingesetzter
    Werkstoff

    Melaminharzschaum Basotect®

    Melaminharzschaum Basotect®

    Die Melaminharzbasis verleiht Basotect® wertvolle Eigenschaften, die es über einen weiten Temperaturbereich behält. Das Material ist schwer entflammbar, abrasiv, wärme- aber auch schalldämmend.


  • angewandte
    Fertigung

    Horizontales Schneiden

    Horizontales Schneiden in der Schaumstoffverarbeitung

    Durch das horizontale Schneiden erhalten Schaumblöcke mit einem geraden Schnitt die benötigte Dicke. Sind andere Schnittformen erforderlich, kommt stattdessen das Konturenschneiden zum Einsatz.


  • angewandte
    Fertigung

    Vertikales Schneiden

    Vertikales Schneiden in der Schaumstoffverarbeitung

    Das vertikale Schneiden verpasst Schaumplatten die benötigte Breite. Kombiniert mit horizontalem Schneiden oder Konturenschneiden erhalten die erzeugten Bauteile ihre dreidimensionale Form.


  • angewandte
    Fertigung

    Prägen von Kunststoffen

    Prägen ist eine thermische Verformung

    Das Prägen von Schaumstoffen ist eine thermische Verformung. Unter Druck können Werkstoffe wie PU-Schaum, PE-Schaum und Basotect® verdichtet und in eine dreidimensionale Form gebracht werden.