Sie sind hier:Home  >Werkstoffe  >Vlies, Nadelvlies, Naturfasern (NFPP)

German
English

Vlies, Nadelvlies, Naturfasern (NFPP)

Bei Vliesen, Nadelvliesen und Naturfasern setzt Trecolan auf das Trägermaterial Polypropylen. Naturfasern zeichnen sich durch eine hohe spezifische Festigkeit und Steifigkeit aus. Dieses bei gleichzeitig 10 bis 30 Prozent geringeren Gewicht gegenüber glasfaserverstärkten Kunststoffen. Dennoch sind ihre technischen Eigenschaften vergleichbar, die Ökobilanz ist günstig – auch durch die CO2-neutrale Verbrennung. Zusätzlich besteht beim Preis nur eine bedingte Abhängigkeit von der Entwicklung des Rohölmarktes.

Produktbeispiele aus den Bereichen Haushaltsgeräte und Automotive sind der Lärmschutz für Staubsauger aus Wolle-PP, Fertighimmel für Nutzfahrzeuge und Rücksitzschalen für Pkw aus Flachs-PP.

Vlies, Nadelvlies, Naturfasern (NFPP)

  • angewandte
    Fertigung

    Horizontales Schneiden

    Horizontales Schneiden in der Schaumstoffverarbeitung

    Durch das horizontale Schneiden erhalten Schaumblöcke mit einem geraden Schnitt die benötigte Dicke. Sind andere Schnittformen erforderlich, kommt stattdessen das Konturenschneiden zum Einsatz.


  • angewandte
    Fertigung

    Vertikales Schneiden

    Vertikales Schneiden in der Schaumstoffverarbeitung

    Das vertikale Schneiden verpasst Schaumplatten die benötigte Breite. Kombiniert mit horizontalem Schneiden oder Konturenschneiden erhalten die erzeugten Bauteile ihre dreidimensionale Form.


  • angewandte
    Fertigung

    Stanzen

    Stanzen in der Kunststoffverarbeitung

    Das Stanzen schneidet Konturen aus Schaumstoffen oder Hohlkammerplatten. Beim sogenannten Kiss-cutting wird selbstklebendes Material so geschnitten, dass die aufgebrachte Abziehfolie unbeschädigt bleibt.


  • angewandte
    Fertigung

    Wasserstrahlschneiden

    Wasserstrahlschneiden

    Beim Wasserstrahlschneiden fungiert ein Hochdruckwasserstrahl als Schneidmedium. Das bearbeitete Material erhitzt sich kaum, und der Schnitt kann eine enorm hohe Präzision erreichen.


  • angewandte
    Fertigung

    Laserschneiden

    Laserschneiden von Naturfaserkunststoffen

    Das Laserschneiden ist ein thermisches Trennverfahren, dass sich durch seine Schnelligkeit und Präzision auszeichnet.


  • angewandte
    Fertigung

    Prägen von Kunststoffen

    Prägen ist eine thermische Verformung

    Das Prägen von Schaumstoffen ist eine thermische Verformung. Unter Druck können Werkstoffe wie PU-Schaum, PE-Schaum und Basotect® verdichtet und in eine dreidimensionale Form gebracht werden.


  • angewandte
    Fertigung

    Tiefziehen

    Tiefziehen bringt Kunststoff in dreidimensionale Formen

    Das Tiefziehen oder Thermoformen bringt den erhitzten Kunststoff mittels Unterdrucks in eine dreidimensionale Form, in der das Material erkaltet. Das so geformte Bauteil wird abschließend ausgeschnitten.


  • angewandte
    Fertigung

    Kaschieren

    Kaschieren

    Das Kaschieren bezeichnet das Zusammenfügen zweier Materialien. Das Heißkaschieren nutzt dazu einen Thermoplasten, das Nasskaschieren einen Klebstoff; das Flammkaschieren kommt ohne Klebstoffe aus.


  • hergestellte
    Produkte

    Schallschutz bei Staubsaugern

    Staubsauger brauchen Schallschutz

    Der Schallschutz eines Staubsaugers entscheidet maßgeblich mit über den Anwenderkomfort. Die Vliesbauteile von Trecolan nutzen Naturfasern, um die Hausarbeit angenehmer zu machen.


  • hergestellte
    Produkte

    Fertighimmel

    Fertighimmel für die Automobilindustrie

    Der Fertighimmel für Nutzfahrzeuge ist ein komplexes Produkt, für das Trecolan seit 30 Jahren mehrere Verfahren und Werkstoffe kombiniert. Naturfasern machen dieses Bauteil besonders leicht.


  • hergestellte
    Produkte

    Filterkasten

    Filterkasten für die Fahrzeugindustrie

    Der Filterkasten für die Fahrzeugindustrie ist eines der Produkte, für die Trecolan auf Naturfasern setzt. Aus NFPP oder Vlies entsteht ein leichtes Bauteil, dessen Herstellung unabhängig vom Rohölpreis ist.